Die Erweiterte Schulische Betreuung (ESB) an der Hellerhofschule

Die Erweiterte Schulische Betreuung an der Hellerhofschule befindet sich seit Februar 2021 unter der Trägerschaft des Internationalen Familienzentrums (IFZ).
Die Frühbetreuung findet von 07:30-08:45 Uhr statt und steht allen Schüler*innen  der Hellerhofschule zur Verfügung. Die Betreuung am Nachmittag findet von 11:30-17:00 Uhr statt. Aktuell bieten wir Betreuungsplätze für 100 Kinder der Schule. Unser Gastroservice „GEG Gastro“ versorgt die Kinder täglich zwischen 12:00 und 14:00 Uhr mit abwechslungsreichem und ausgewogenem Mittagessen, welches in der Mensaküche frisch zubereitet wird. Ein Nachmittagssnack wird ebenfalls durch den Gastroservice bereitgestellt. Die Hausaufgabenbetreuung findet von montags bis donnerstags statt und wird neben den Bezugsbetreuer*innen zusätzlich durch eine weitere Kraft begleitet. Freitags findet die Bezugsgruppenzeit statt, welche die Kinder partizipativ mitgestalten können. Diese bietet sowohl Zeit für Ausflüge, als auch für Angebote oder Kindersitzungen. Neben den täglich stattfindenden pädagogischen Angeboten bietet die ESB auch ein wechselndes Angebot an AGs. Diese werden sowohl von Mitarbeiter*innen der ESB, als auch von externen Kooperationspartner*innen, wie beispielsweise der Musikschule, angeboten. Auf eine breitgefächerte Auswahl hinsichtlich Sport und Bewegung, Kreativität und Musik und lebensnahmen Lernen (beispielsweise kochen und gärtnern) legen wir großen Wert. Während der Betreuungszeiten in den Schulferien hat die ESB von 07:30-17:00 Uhr geöffnet.